13. September 2017

Neu auf der Seite

13.09.2017: [Sömmerda] Scheckübergabe an den Straußfurter Heimatverein

05.09.2017: Öffentliche Sicherheit und Einsatzbereitschaft sichern statt Stimmungsmache

31.08.2017: Plenarrede zum Thüringer Gesetz zur Anpassung der Besoldung und der Versorgung in den Jahren 2017 und 2018

31.08.2017: Thüringer Landtag beschließt zeitgleiche Übertragung des Tarifergebnisses im öffentlichen Dienst auf die Thüringer Beamtinnen und Beamten

29.08.2017: Was ich noch sagen wollte…

11.08.2017: CDU verzögert Zwischenbericht mit allen juristischen Tricks

 

Termine

Keine Termine gefunden

 

DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


DIE LINKE

9h DIE LINKE
@dieLinke

Antworten Retweeten Favorit Geschäftsführender Parteivorstand schlägt @SWagenknecht und @DietmarBartsch als Vorsitzende der @Linksfraktion vor: die-linke.de/partei/parteis…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Linksfraktion Thl

16 Okt Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Verfassungsschutzbericht: Kaum Neues und analytische Schwächen dlvr.it/Pvvnxy #linke


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

DIE LINKE Thueringen

16 Okt DIE LINKE Thueringen
@die_linke_th

Antworten Retweeten Favorit Den Service von Horst Kahrs - umgehend die Wahlergebnisse auszuwerten - gibt es auch wieder zur Niedersachsenwahl. twitter.com/rosaluxstiftun…


 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 
11. Oktober 2017 Team Aktuell/Gewerkschaften/Pressemitteilung

PM: Gesetzentwurf zum Thüringer Personalvertretungsgesetz vorgelegt

Das federführende Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales hat den Gesetzentwurf zur Novellierung des Thüringer Personalvertretungsgesetzes dem Kabinett zur ersten Lesung vorgelegt. Dazu erklärt Rainer Kräuter, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Thüringer Landtag: Mehr...

 
14. September 2017 Team Pressemitteilung

Petition der Rudolstädter Bürgerinitiative „Weiches Wasser“ war Thema im Petitionsausschuss des Thüringer Landtages

Heute hatte die Rudolstädter Bürgerinitiative (BI) „Weiches Wasser“ einen besonderen Termin. Die Vertreter der BI wurden in nichtöffentlicher Sitzung des Petitionsausschusses zu inhaltlichen Themen ihrer eingereichten Petition angehört. Mehr...

 
5. September 2017 Team Aktuell/Pressemitteilung

Öffentliche Sicherheit und Einsatzbereitschaft sichern statt Stimmungsmache

Nach Ansicht der LINKEN-Landtagsabgeordneten Katharina König-Preuss und Rainer Kräuter schürt der CDU-Abgeordnete Maik Kowalleck (CDU) im Vorfeld der morgen stattfindenden Sicherheitskonferenz der LPI Saalfeld bewusst und wider besseren Wissens Unsicherheit unter der Bevölkerung und unter den in den Dienststellen beschäftigten Polizeibeamten.  Mehr...

 
31. August 2017 Rainer Kräuter Aktuell/Gewerkschaften/Parlament

Plenarrede zum Thüringer Gesetz zur Anpassung der Besoldung und der Versorgung in den Jahren 2017 und 2018

Ich habe heute im Plenum zum Thüringer Gesetz zur Anpassung der Besoldung und der Versorgung in den Jahren 2017 und 2018 gesprochen. Das Manuskript meiner Rede können Sie hier nachlesen.
(Es gilt das gesprochene Wort.)

 Mehr...

 
31. August 2017 Team Aktuell/Gewerkschaften/Parlament/Pressemitteilung

Thüringer Landtag beschließt zeitgleiche Übertragung des Tarifergebnisses im öffentlichen Dienst auf die Thüringer Beamtinnen und Beamten

Der Thüringer Landtag hat heute das Gesetz über die Anpassung der Besoldung und Versorgung in den Jahren 2017 und 2018 beschlossen. Die Landesregierung setzt hier ein wichtiges Zeichen der Wertschätzung für die Beamtinnen und Beamten des Freistaates und macht deutlich, dass sie gewillt ist, den öffentlichen Dienst wieder als attraktiven Arbeitgeber zu etablieren.  Mehr...

 
29. August 2017 Rainer Kräuter Aktuell/Parlament

Was ich noch sagen wollte…

Der Thüringer Landtag hat sich am 17. August 2017 in einer Sondersitzung auf Antrag der AfD auch mit dem Alternativantrag der Koalition „Gewalt ist kein Mittel der politischen Auseinandersetzung..." beschäftigt. In der Plenarsitzung war es mir nicht möglich zum Thema Stellung zu nehmen, da die Redezeit unserer Fraktion ausgeschöpft war. Meine Wortmeldung hole ich hier nach. Mehr...

 
11. August 2017 Team Aktuell/Parlament/UA Immelborn

CDU verzögert Zwischenbericht mit allen juristischen Tricks

Rainer Kräuter, Obmann für die Fraktion Die LINKE im Untersuchungsausschuss „Aktenlager Immelborn“, ist sich sicher: „Der Antrag der CDU-Fraktion an das Verfassungsgericht, die Erstellung des Zwischenberichts per einstweiliger Anordnung zu untersagen, ist der durchsichtige Versuch, dessen Abfassung weiter zu verschleppen.“ Mehr...

 
11. August 2017 Team Aktuell/Gewerkschaften

LINKE begrüßt Mitarbeiterbefragung der Polizeigewerkschaften

Die Thüringer Polizeigewerkschaften haben sich entschlossen, eine umfangreiche Mitarbeiterbefragung durchzuführen. Rainer Kräuter, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Thüringen Landtag, begrüßt diese Initiative von GdP, DPolG und BDK ausdrücklich.
 Mehr...

 
27. Juli 2017 Team Aktuell/Gewerkschaften

Bundesarbeitsgericht stärkt mit Absage an Überwachung mittels Keylogger Rechte der Arbeitnehmer

Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt hat heute in einem Grundsatzurteil entschieden, dass der Einsatz von Spähsoftware durch Arbeitgeber gegenüber Beschäftigten unzulässig ist, wenn nicht ein konkreter Verdacht einer schwerwiegenden Straftat oder einer schwerwiegenden Pflichtverletzung des Arbeitnehmers besteht.  Mehr...

 
11. Juli 2017 Team Aktuell/Gewerkschaften

Sozialvorschriften bei Polizeieinsätzen müssen beachtet werden

Rainer Kräuter, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, kritisiert das Einsatzkonzept der Hamburger Polizeiführung zu G20 in Bezug auf die Einhaltung von Sozialvorschriften: „Offenbar war von vornherein nicht vorgesehen, den Polizeibeamten die ihnen gesetzlich zustehenden Ruhezeiten zwischen den Schichten zu gewähren. Mehr...

 
4. Mai 2017 Team Aktuell/Parlament

Plenardebatte zum Thüringer Gesetz zur Anpassung der Besoldung und der Versorgung in den Jahren 2017 und 2018

„Die Debatte um die Angleichung der Besoldung und Versorgung für die Jahre 2017 und 2018 für Beamtinnen und Beamte, Versorgungsempfängerinnen und -empfänger darf nicht nur um die zeit- und inhaltsgleiche Übertragung des Tarifergebnisses geführt werden – andere Punkte wiegen wesentlich schwerer.“, das habe ich heute im Thüringer Landtag erklärt. Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 168