2. Februar 2017

Neu auf der Seite

02.02.2017: Ein starker Auftritt für starke Verhandlungspartner

25.01.2017: Tarifeinheitsgesetz schleift Grundrecht auf Koalitionsfreiheit

20.01.2017: Urteil stärkt Betriebsverfassungsrecht

09.01.2017: Kultur des Respekts stärken, Beschäftigtenschutz für Beamte verbessern

15.12.2016: Wir brauchen keine Tarifverweigerer

 

Termine

Keine Termine gefunden

 

DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


Martina Renner

16h Martina Renner
@MartinaRenner

Antworten Retweeten Favorit Von mir dazu kein "nein, so ist es nicht", sondern "Aufklärung und Kritik an Geheimdiensten muss weitergehen" netzpolitik.org/2017/kommentar… #NSAUA


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Katja Kipping

25 Feb Katja Kipping
@katjakipping

Antworten Retweeten Favorit Herzl.Dank an Botsch. Axel Dittmann @AuswaertigesAmt & Vladimir Cucić, Serbisches Flüchtlingswerk für alle Hilfe!… twitter.com/i/web/status/8…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Karl Lauterbach

24 Feb Karl Lauterbach
@Karl_Lauterbach

Antworten Retweeten Favorit Wenn Inhalte stimmen: Auf jeden Fall besser als neue GroKo. Rot-Rot-Grün: Wagenknecht offen f Regierung mit Schulz spon.de/aeVIA


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 
18. Februar 2017 Team Gewerkschaften

Weitere Streiks abgewendet – Tarifauseinandersetzungen beendet

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder wurden gestern erfolgreich beendet. Unter anderem sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in diesem Jahr 2 Prozent mehr Gehalt bekommen. 2018 soll um weitere 2,35 Prozent aufgestockt werden. Jetzt heißt es, die zeit- und inhaltsgleiche Übertragung auf die Thüringer Beamtinnen und Beamten in den Blick zu nehmen. Mehr...

 
14. Februar 2017 Aktuell/Pressemitteilung/UA Immelborn

Antrag der CDU-Fraktion im Untersuchungsausschuss Immelborn unzulässig

Zum Antrag der CDU auf ein unabhängiges Sachverständigengutachten erklären für die Vertreter der Koalitionsfraktionen im Untersuchungsausschuss 6/2 „Aktenlager Immelborn“ Rainer Kräuter (DIE LINKE), Diana Lehmann (SPD) und Astrid Rothe-Beinlich (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag) übereinstimmend: Mehr...

 
2. Februar 2017 Team Aktuell/Gewerkschaften

Ein starker Auftritt für starke Verhandlungspartner

Zu den heutigen Warnstreiks anlässlich der Verhandlungen der Tarifbeschäftigten der Länder (TV-L) wünscht Rainer Kräuter den Beschäftigten und Vertreterinnen und Vertretern der Gewerkschaften „…einen starken Auftritt in Erfurt. Nicht nur die Arbeitgeber müssen merken, welche Kraft die Gewerkschaften und die Beschäftigten haben."  Mehr...

 
25. Januar 2017 Team Gewerkschaften/Aktuell

Tarifeinheitsgesetz schleift Grundrecht auf Koalitionsfreiheit

Zur Beschwerde in Sachen Tarifeinheitsgesetz vor dem Bundesverfassungsgericht äußert Rainer Kräuter, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „In der Konsequenz kommt die Anwendung des Tarifeinheitsgesetzes einem Gewerkschaftsverbot gleich und stellt sich dem Gewerkschaftspluralismus in Deutschland entgegen.“ Mehr...

 
20. Januar 2017 Team Aktuell/Gewerkschaften

Urteil stärkt Betriebsverfassungsrecht

Die höchsten deutschen Arbeitsrichter entschieden jetzt, dass Betriebsratsarbeit auch Arbeitszeit ist und den Arbeitnehmervertretern die Ruhezeiten entsprechend des Arbeitszeitgesetzes zu gewähren sind. Das bedeutet, dass zwischen dem Schichtende und dem Beginn einer Betriebsratssitzung eine Erholungszeit von elf Stunden einzuhalten ist. Mehr...

 
9. Januar 2017 Team Aktuell/Gewerkschaften

Kultur des Respekts stärken, Beschäftigtenschutz für Beamte verbessern

Anlässlich der heutigen Jahrestagung des Deutschen Beamtenbundes (dbb) äußert Rainer Kräuter: „Für einen modernen, leistungsfähigen und zuverlässigen öffentlichen Dienst muss die grundsätzliche Einstellung zum öffentlichen Dienst und dessen Beschäftigten innerhalb der Gesellschaft dringend verbessert werden, um eine Kultur des Respekts zu stärken. Auch bedarf es noch größerer Anstrengungen... Mehr...

 
22. Dezember 2016 Team Aktuell

Zum Jahreswechsel

Allen Genossinnen und Genossen der LINKEN, allen Sympathisantinnen und Sympathisanten, Kolleginnen und Kollegen wünschen wir – das „Kräuter-Team“ – eine geruhsame Jahresübergangszeit und Kraft, Mut und Optimismus für das kommende Jahr. Leisten wir gemeinsam unseren Beitrag, dass es ein friedlicheres und besseres Jahr wird.  Mehr...

 
16. Dezember 2016 Fraktion Aktuell/Gewerkschaften

Wir brauchen keine Tarifverweigerer

Mit ihrer Solidaritätskampagne für einen gerechten Tarifabschluss im Bäckerhandwerk - eine gerechte Entlohnung am Ofen und hinter der Verkaufstheke - setzte die 6. Thüringer Betriebs- und Personalrätekonferenz heute ein deutliches Zeichen für den Abschluss eines Tarifvertrages im Bäckerhandwerk. Mehr...

 
14. Dezember 2016 Team Aktuell/Sömmerda

Die Saat keimt…

Am vergangenen Wochenende machten 15 Bürger aus Sömmerda nach einem Streit mit drei Geflüchteten Jagd auf diese und verletzten sie zum Teil schwer. Die drei Männer wurden geschlagen, getreten und bei deren Flucht die Verfolgung aufgenommen.

 Mehr...

 
13. Dezember 2016 Team Aktuell/Gewerkschaften

Mitbestimmung wird gestärkt

Mit dem heute verkündeten Urteil des Bundesarbeitsgerichtes zur betrieblichen Mitbestimmung bei Social-Media-Accounts des Arbeitgebers ist das Mitbestimmungsrecht der Arbeitnehmervertretungen gestärkt worden. Das ist ein wichtiges Urteil für die Beschäftigten und für die Betriebsrätinnen und Betriebsräte.“ so Rainer Kräuter. In dem Verfahren ging es um ein Blutspendeunternehmen, das die Social-Media-Plattform ‚facebook‘ zur Werbung nutzt und dazu auch Gastbeiträge von anderen Facebook-Nutzern zulässt. Mehr...

 
13. Dezember 2016 R.K. und Team Aktuell/Pressemitteilung

Das Verfahren bleibt offen

Der Linkspolitiker und Mitglied des Thüringer Landtages, Rainer Kräuter, musste sich heute wegen des Verdachtes der falschen Verdächtigungen vor dem Rudolstädter Amtsgericht verantworten.
Die Anklage war bereits im August 2014 erhoben worden und konnte wegen der im September eingetretenen Immunität nicht weiter verfolgt werden. Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen hatte dann einen Antrag zur Aufhebung der Immunität gestellt, dem der Justizausschuss in Abwesenheit des Abgeordneten im Februar 2015 folgte.

 Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 154